AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von der Plattform unser.dorfladen.ch (AGB)

1 Geltung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller zwischen Ihnen und DASE Consulting (im Folgenden: „wir“, „uns“ oder „unser-dorfladen.ch“) geschlossenen Verträge über Produkte und Dienstleistungen von unser-dorfladen.ch (im Folgenden: „Unser-dorfladen.ch-Services“) und deren alleinige Grundlage; entgegenstehende Geschäftsbedingungen gelten auch dann nicht, wenn wir nicht ausdrücklich widersprochen haben und Ihren Auftrag vorbehaltlos ausführen.
Mit Auftragserteilung versichern Sie zugleich, dass der Anbieter nicht Verbraucher, sondern Unternehmer im Sinne des Schweizer Rechts sind.

2 Vertragsgegenstand

2.1. Unser-dorfladen.ch betreibt unter dem Markennamen “Unser-dorfladen.ch” eine Internetplattform (nachfolgend Plattform genannt) als Einkaufsplattform as a Service. Die Plattform dient ausschliesslich des Datenaustauschs im Business-to-Business Bereich.
2.2. Auf der Plattform werden Kunden und Lieferanten aus dem Bezirk zum Zweck des Datenautautauschs zusammengeführt. Die Rolle von Unser-dorfladen.ch ist hierbei auf die Bereitstellung der digitalen Plattform für die Produkte-Bestellung erforderlichen Daten beschränkt. Unser-dorfladen.ch wird nicht Vertragspartner der abgeschlossenen Bestellungen oder Kaufverträge. Diese werden ausschliesslich zwischen den Anbietern und Kunden geschlossen und abgewickelt.

3 Zugang und Nutzungsvoraussetzungen

3.1. Die Nutzung von Unser-dorfladen.ch ist ausschliesslich den registrierten Kunden vorbehalten. Der Kunde kann sich durch das Ausfüllen und Absenden des Registrierungsformulars bei Unser-dorfladen.ch registrieren. Mit dem Absenden der Registrierung anerkennt der Kunde diese Nutzungsbedingungen. Die Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Unser-dorfladen.ch dem Kunden die erfolgreiche Registrierung per E-Mail durch die Zusendung einer Benutzerkennung und eines Passworts bestätigt hat.
3.2. Die Entscheidung über die Zulassung Kunden zum Handel auf der Plattform obliegt allein Unser-dorfladen.ch. Grundvoraussetzung ist der Ein Anspruch auf Zulassung besteht nicht. Unser-dorfladen.ch ist jederzeit berechtigt, die Zulassung eines Kunden gleich aus welchem Rechtsgrund einzuschränken oder zurückzunehmen. Ebenso kann Unser-dorfladen.ch den Betrieb der Plattform jederzeit ändern, einschränken oder beenden.
3.3. Die Angebote der Lieferanten auf Unser-dorfladen.ch richten sich ausschliesslich an Kunden aus Industrie, Handel, Handwerk, Gewerbe und sonstige Selbständige. Der Kunde hat auf Verlangen von Unser-dorfladen.ch jederzeit nachzuweisen, dass er zu diesem Personenkreis gehört. Soweit es sich bei dem Kunden um keine natürliche Person handelt, hat die für den Kunden handelnde Person ihre Vertretungsmacht für den Kunden jederzeit auf Verlangen nachzuweisen. Privatpersonen haben nur eine eingeschränkte Serviceumfang des Markplatzes.

4 Benutzerkennung und Passwort

4.1. Der Kunde verpflichtet sich, dafür Sorge zu tragen, dass sein Benutzername und Passwort vor unberechtigtem Zugang Dritter geschützt wird. Darüber hinaus verpflichtet er sich, seine Zugangsdaten nicht solchen Personenkreisen zugänglich zu machen, die zum Handel auf der Plattform nicht berechtigt sind oder nicht seiner Unternehmensorganisation zuzuordnen sind
4.2. Erlangt der Kunde Kenntnis von einer missbräuchlichen Benutzung seiner Zugangsdaten, hat er dies Unser-dorfladen.ch unverzüglich anzuzeigen. Der Nutzer haftet für sämtliche Schäden, die durch die missbräuchliche Verwendung seiner Benutzerkennung entstehen, wenn er nicht nachweist, dass der Missbrauch im Gefahrenbereich von Unser-dorfladen.ch entstanden ist.

5 Leistungen von Unser-dorfladen.ch

5.1. Unser-dorfladen.ch stellt dem Kunden die Plattform as a Service zur Verfügung. Auf der Plattform sind Lieferanten vertreten, aus deren Angebot der Kunde Kataloge abonnieren kann und so Artikel wählen und bestellen kann. Die Bestellungen des Kunden werden in einen einheitlichen überprüfbaren Bestellvorgang zusammengefasst und via E-Mail-Bestellung an die jeweiligen Lieferanten weitergeleitet. sofern gewünscht kann man die Bestellung auch telefonisch oder per Whatsapp übertragen.
5.2. Die Bereitstellung des zur Nutzung der Plattform erforderlichen Online-Zugangs ist nicht Bestandteil der Leistung von Unser-dorfladen.ch.
5.3. Kaufverträge mit Plattformbetreiber DASE Consulting. Unser-dorfladen.ch bietet auf der Plattform nur teilweise eigene Artikel an. Wie jeder andere Marktplatz-Anbieter auch. Nur für diese Artikel ist DASE Consulting Dario Selecky Vertragspartner von auf Unser-dorfladen.ch geschlossenen Kaufverträgen resp. Bestellungen.

6 Verkaufspreise und Mehrwertsteuer

Preise Bezüglich dieser Kaufverträge finden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Lieferanten Anwendung. Die Preise werden durch die Anbieter gepflegt und definiert. Jeder Anbieter ist selber für die richtige Abwicklung der Mehrwertsteuer verantwortlich. Unser-dorfleben.ch stellt die aktuellen und gültigen Sätze bei der Produkteröffnung auf der Plattform zu Verfügung. Natürliche Personen können unter den gültigen Regelungen auch Artikel ohne MWST verkaufen. Auch hier ist ausschliesslich der Anbieter selber verantwortlich.

7. Verfügbarkeit der Plattform

Unser-dorfladen.ch ist bemüht, die Plattform für den Kunden möglichst 24 Stunden am Tag verfügbar zu halten. Die Erreichbarkeit der Plattform kann während Wartungs- und Reparaturarbeiten oder aus anderen Gründen eingeschränkt oder überhaupt nicht gegeben sein. Unser-dorfladen.ch ist nicht verpflichtet, solche Ausfallzeiten zuvor anzuzeigen oder über die voraussichtliche Dauer zu unterrichten. Der Kunde erkennt dies als vertragsgemäss an.

8. Leistungsumfang

Unser-dorfladen.ch ist berechtigt, den Leistungsumfang jederzeit gegenüber den Kunden einzuschränken oder den Betrieb der Plattform mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende einzustellen. Laufende Service Verträge hat der Plattform-Betreiber DASE Consulting einzuhalten.

9. Vertragslaufzeit für Markplatz-Anbieter

Die Jährlichen Verträge werden nicht automatisch verlängert. 1 bis 2 Monate vor Vertrags Ende nimmt der Plattformbetreiber Kontakt mit dem Kunde auf. Konditionen und Lieferkonditionen können zu diesem Zeitpunkt gegenseitig neu verhandelt werden.

10. Leistungserbringung

Die Parteien zur Leistungserbringung insbesondere für die Lieferung innerhalb des Verkaufsgebiets, haben das ausdrückliche Recht, zur Erledigung ihrer vertragsgemässen Pflichten Hilfspersonen und Freelancer beizuziehen. Sie haben sicherzustellen, dass der Beizug der Hilfsperson und Freelancer unter Einhaltung aller zwingenden gesetzlichen Bestimmungen und allfälliger Gesamtarbeitsverträge erfolgt.

11. Haftung

Die Haftung für jegliche indirekte Schäden und Mangelfolgeschäden wird durch den Plattformbetreiber vollumfänglich ausgeschlossen. Die Haftungen sind in den jeweiligen AGBS der Anbieter geregelt. Die Haftung für direkte Schäden wird auf die Vertragssumme beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für direkte Schäden verursacht durch Grobfahrlässigkeit oder Absicht. Der Kunde ist verpflichtet, allfällige Schäden der Firma umgehend zu melden. Jegliche Haftung für Hilfspersonen wird vollumfänglich ausgeschlossen.

12 Pflichten der Kunden

12.1. Die Kunden sind verpflichtet, gegenüber Unser-dorfladen.ch und allen auf der Plattform vertretenen Lieferanten wahrheitsgemässe und zutreffende Angaben zu machen. Sie haben sämtliche von Unser-dorfladen.ch und den Lieferantenn geforderten Angaben zu machen, die diese für die Abwicklung der zu schliessenden Bestellungen / Kaufverträge verlangen.
12.2. Der Kunde verpflichtet sich, sämtliche Personen, die über seine Zugangsmöglichkeit auf der Plattform tätig werden, zur Einhaltung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu verpflichten.
12.3. Der Kunde hat sicherzustellen, dass durch seine Nutzung der Plattform keine Übertragung von Viren, trojanischen Pferden oder sonstigen die Funktionsfähigkeit der Plattform oder die Daten anderer Beteiligter gefährdende Dateien oder Programme übertragen werden.

13 Zurechnung von Willenserklärungen

13.1. Bei allen auf der Plattform auf Veranlassung eines Kunden oder eines Lieferantens eingestellten, von einem anderen Kunden oder Lieferanten übermittelten oder entgegengenommenen Willenserklärungen, geschäftsähnlichen Handlungen sowie sonstigen rechtlich relevanten Äusserungen oder Handlungen (zusammengefasst „Massnahmen“) handelt es sich ausschliesslich um Massnahmen der Kunden bzw. Lieferanten selbst. Sie können Unser-dorfladen.ch nicht zugerechnet werden.
13.2. Hinsichtlich der Leistungserbringung im Rahmen des jeweiligen Einzelvertrags übernimmt Unser-dorfladen.ch keinerlei Verpflichtung. unser-dorfladen.ch setzt sich für die gegenseitige Willenäusserung von Konsument und Anbieter ein. 

14 Gewährleistung / Haftung

14.1. Unser-dorfladen.ch übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der von einem Kunden oder Lieferanten gemachten Angaben und Erklärungen.
14.2. Unser-dorfladen.ch kann ebenfalls nicht ausschliessen, dass eine Benutzerkennung in die Hände einer von einem Kunden nicht zur Abgabe einer Willenserklärung berechtigten Person gelangt. Diese Gefahr trägt der Kunde selbst. Eine Haftung von Unser-dorfladen.ch nach der Regeln des Boten ohne Botenmacht ist ausgeschlossen, sofern Unser-dorfladen.ch nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.
14.3. Gegenüber Unternehmern haftet Unser-dorfladen.ch für Schäden, ausser im Fall der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, nur, wenn und soweit Unser-dorfladen.ch, seinen gesetzlichen Vertretern oder leitenden Angestellten Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Für sonstige Erfüllungsgehilfen haftet Unser-dorfladen.ch nur bei Vorsatz und soweit diese wesentliche Vertragspflichten vorsätzlich oder grob fahrlässig verletzen. Ausser bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit gesetzlicher Vertreter. Leitender Angestellter oder bei vorsätzlichem Verhalten sonstiger Erfüllungsgehilfen von Unser-dorfladen.ch haftet Unser-dorfladen.ch nicht für den Ersatz mittelbarer Schäden, insbesondere für entgangenen Gewinn. Ausser bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit von Unser-dorfladen.ch, deren gesetzlichen Vertreter und leitenden Angestellten, ist die Haftung auf den bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.
14.4. Die vorstehende Regelung gilt nicht im Fall der Übernahme ausdrücklicher Garantien durch Unser-dorfladen.ch und Schäden aus Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie im Fall zwingender gesetzlicher Regelungen.
14.5 Der Plattform-Anbieter ist verpflichtet die jeweiligen obligatorisch Gewährleistungspflichten gegenüber seinen Produkten nachzukommen.

15 Immaterialgüterrechte

15.1 Sämtliche Rechte für die Vermarktung der Produkten, Dienstleistungen und allfälligen Marken stehen der Unser-dorfladen.ch zu oder sie ist zu deren Benutzung vom Inhaber berechtigt. Die Vermarktung ist ausschliesslich für die Schweiz gültig. Fokus wird bis 20 km rund um den lokalen Anbieter betrieben.
15.2 Weder diese AGB noch dazugehörige Individualvereinbarungen haben die Übertragung von Immaterialgüterrechte zum Inhalt, es sei denn dies werde explizit erwähnt.
15.3 Jegliche Weiterverwendung, Veröffentlichung und das Zugänglichmachen von Informationen, Bildern, Texten oder Sonstigem welches der Kunde im Zusammenhang mit diesen Bestimmungen erhält, untersagt, es sei denn es werde von der Unser-dorfladen.ch explizit genehmigt.
15.4 Verwendet der Kunde im Zusammenhang mit der Unser-dorfladen.ch Inhalte, Texte oder bildliches Material an welchem Dritte ein Schutzrecht haben, hat der Kunde sicherzustellen, dass keine Schutzrechte Dritter verletzt werden.

16 Datenschutz

Unser-Dorfladen.ch darf die im Rahmen des Vertragsschlusses aufgenommenen Daten zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Vertrag verarbeiten und verwenden. Die Firma ergreift die Massnahmen, welche zur Sicherung der Daten gemäss den gesetzlichen Vorschriften erforderlich sind. Der Kunde erklärt sich mit der Speicherung und vertragsgemässen Verwertung seiner Daten durch die Firma vollumfänglich einverstanden und ist sich bewusst, dass die Firma auf Anordnung von Gerichten oder Behörden verpflichtet und berechtigt ist, Informationen vom Kunden diesen oder Dritten bekannt zu geben. Hat der Kunde es nicht ausdrücklich untersagt, darf die Firma die Daten zu Marketingzwecken verwenden. Die zur Leistungserfüllung notwendigen Daten können auch an beauftrage Dienstleistungspartner oder sonstigen Dritten weitergegeben werden.

17 Änderungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von der Unser-dorfladen.ch jederzeit geändert werden. Die neue Version tritt durch Publikation auf der Website der Unser-dorfladen.ch in Kraft.
Für die Kunden gilt grundsätzlich die Version der AGB welche zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in Kraft ist. Es sei denn, der Kunde habe einer neueren Version der AGB zugestimmt.

18 Vertraulichkeit

Alle Parteien sowie deren Hilfspersonen verpflichten sich, sämtliche Informationen, welche im Zusammenhang mit den Leistungen unterbreitet oder angeeignet wurden, vertraulich zu behandeln. Diese Pflicht bleibt auch nach der Beendigung des Vertrages bestehen.

19 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages oder eine Beilage dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die Vertragsparteien werden die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die dem gewollten wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahe kommt. Dasselbe gilt auch für allfällige Vertragslücken.

20 Gerichtsstand

20.1. Diese AGB unterstehen schweizerischem Recht.
20.2. Die Vertragspartner vereinbaren, bei Meinungsverschiedenheiten vor Anrufung des Richters eine gütliche Einigung anzustreben. Soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen vorgehen, ist das Gericht am Sitz der Firma zuständig. Der Firma steht es frei, am Sitz des Beklagten eine Klage anzuheben. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Produktekauf (SR 0.221.221.1) wird explizit ausgeschlossen.

Zuletzt angesehen