Redaktioneller Beitrag in der Gewerbezeitung Nr. 2/2020 des HGV Horgen, publiziert am 16. Juni 2020

Hier geht's zum PDF: HGV-News-Horgen 

Regionale Produkte vom persönlichen Kurier geliefert

Seit April hat die Region Horgen eine neue Plattform: www.unser-dorfladen.ch. Sie hat das Ziel, das lokale Gewerbe zu unterstützen – nicht nur in der aktuellen Krise, sondern auch darüber hinaus. Also auch dann, wenn das Coronavirus hoffentlich schon längst Geschichte ist. 

«Mehrere Gewerbetreibende sind bereits an Bord: Ein Restaurant aus Horgen, ein Multimedia-Fachhandel aus Thalwil, ein Musikgeschäft aus Horgen, ein Umzugs- und Reinigungsunternehmen aus Au, ein Bio-Bauernhof sowie ein Wein- und Spezialitätenhandel aus Wädenswil», erzählt Dario Selecky, Initiant der Plattform www.unser-dorfladen.ch. Auch die Humanitas-Stiftung und ein auf farbige Ess- und Lebenskultur spezialisiertes Geschäft vertreiben ausgewählte Produkte über den regionalen Onlineshop mit persönlichem Kurierdienst. 

Neue Anbieter kommen laufend hinzu. Man sei nun daran, den Service in der Region bekannt zu machen und die Website mit Produkten, aber auch mit Dienstleistungen laufend zu ergänzen. «Die Idee kam mir, als ich plötzlich viel freie Zeit hatte, da auch mein Business vom Coronavirus betroffen ist und die Auftragslage stark zurückging. Und so überlegte ich mir, etwas Nachhaltiges auf die Beine zu stellen», erklärt der Unternehmer.

Unser-dorfladen.ch ist eine neue Serviceplattform, die sich an das lokale Gewerbe, regionale Produzenten, den Einzelhandel, Dienstleister und die Gastronomie von Wädenswil bis Thalwil richtet. Dario Selecky: «Ich möchte mit diesem regionalen Online-Marktplatz einen kleinen Beitrag leisten, um den Austausch zu fördern und das lokale Gewerbe mit einem zusätzlichen Vertriebskanal zu stärken. Nicht nur in der Corona-Krise, sondern vor allem auch langfristig.»

www.unser-dorfladen.ch

Banner-HGV-News

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.