Der Sohn reklamiert. Reto weicht vom Weg ab. Und schenkt sich selbst was.

Ein vom Lockdown geplagter Teenager. Ein überforderter Vater im Vorweihnachtsstress. «Wieso darf ich nicht probieren? Bin schon fast alt genug.» Reto nimmt seinen gestern gekauften Chinggis Khan in Schutz. «Der ist für Opa.»

Max hat’s gerade nicht leicht. Keine Clubs, keine Bars, keine Partys. Und nicht mal Alkohol? Reto fühlt mit ihm. Was wünscht er sich zu Weihnachten? Etwas mit Musik, für zu Hause notabene. «Klangecht und laut», meint Max. «Unauffällig und platzsparend», denkt Reto. Gesagt, getan. Reto weiss jetzt, was er sich und seinem Sohn schenkt. Ihr findet es weiter unten. Das Präsent für die Schwiegermutter muss warten, der richtige Sound ist jetzt wichtiger.

Was bloss Maja dazu sagt?

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel